Standorte

Weltweit zuhause: Windkraft von WKN

Standorte

Neben dem Hauptsitz in Husum ist die WKN mittlerweile mit Niederlassungen und Joint Ventures in verschiedenen Ländern Europas und Südafrika vertreten. Nach der Gründung im Jahr 1990 expandierte die WKN kontinuierlich in ausländische Märkte.

Heute arbeiten 140 Mitarbeiter an neun Standorten, in sechs Ländern und zwei Kontinenten täglich gemeinsam an der Umsetzung weltweiter Windprojekte. Trotz verschiedener Sprachen, Kulturen und Herkunftsländern teilen alle Mitarbeiter der WKN dieselbe Vision: eine 100 prozentig regenerative Energieversorgung. Wir gestalten die Zukunft und treiben den Energiewandel voran.

country flag de
Corinna Pauschardt

„Seit 17 Jahren arbeite ich für die WKN; seit 12 Jahren im Bereich Vertrieb/Due Diligence. Die erfahrenen, langjährigen Mitarbeiter der WKN und PNE sorgen für Verlässlichkeit in den Prozessen. Oft sind die Transaktionsteams hinsichtlich Ihres kulturellen Hintergrunds bunt gemischt. Es ist vor allem diese zielorientierte und intensive Kooperation über nationale Grenzen hinaus, die mir Spaß macht.“

Corinna Pauschardt (Vertrieb)

country flag fr

“As a vocation, I started to work for the wind energy in 2004, at the early age of the wind development in France. Today, after 9 years working for WKN France, I can say I’m very glad to do my best for the construction of wind farms within a strong and human-size company.“

Benoît Mentrel (Great West Grid & Construction at WKN France)

country flag de

„Ich arbeite bereits seit 21 Jahren bei der WKN und bin für die vertragliche Bindung der Grundstücke in jeglicher Nutzungsart zuständig. Nachhaltigkeit bedeutet für mich, jedem unserer Partner auch nach Vertragsabschluss gut begegnen zu können. Ich glaube, das macht uns insgesamt bei der WKN aus.“

Stephan Eidinger (Leiter Standortsicherung)

country flag fr

"Being a project manager is a lot about working as a team, taking up challenges and establishing contacts with a lot of different people. What I like the most about WKN is the capacity of the company to encourage training and knowledge sharing between employees, which is a very effective way to improve the quality of our daily work."

Julien Cochard (Wind projects manager at WKN France)

nach oben