Datenschutz

Datenschutzrechtliches auf einen Blick

Datenschutzhinweise

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website.

Nachfolgend möchten wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung unserer Internetseiten informieren. Diese Datenschutzerklärung gilt für unseren unter https://www.wkn-group.com/ erreichbaren Internetauftritt. Für unsere sonstigen Präsenzen und Dienste gelten die jeweils dort bereitgestellten Datenschutzinformationen.

Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzvorschriften für die Verarbeitung personenbezogener Daten anlässlich Ihres Besuches unserer Website ist die

WKN GmbH
Otto-Hahn-Straße 12-16
25813 Husum

Tel.: +49 4841 89 44-100
Fax: +49 4841 89 44-225

Email: info(at)wkn-group.com

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Bei Benutzung dieser Website

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, übermittelt Ihr Webbrowser automatisch allgemeine Nutzungsdaten an den Server unserer Internetseite. Die Daten werden vorübergehend in einem Server-Logfile gespeichert.

Dies umfasst folgende Daten:

  • Browsertyp/-version
  • Die aktuelle IP-Adresse des von Ihnen genutzten Internetanschlusses
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage.

Die Verarbeitung der vorgenannten Daten ist erforderlich, um Ihnen die aufgerufene Internetseite auf Ihrem Endgerät ordnungsgemäß anzuzeigen.

Die Datenverarbeitung erfolgt zu folgenden Zwecken:

  • Korrekte Darstellung der aufgerufenen Internetseite
  • Gewährleistung eines sicheren und stabilen Serverbetriebs
  • Optimierung unserer Website

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO. Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an einem ordnungsgemäßen, performanten und sicheren Betrieb der Internetseite. Die Daten sind für uns in der Regel keinen bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen

Die IP-Adresse wird nach spätestens 7 Tagen von allen Systemen, die im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Internetseiten verwendet werden, gelöscht. Einen Personenbezug können wir aus den verbleibenden Daten dann nicht mehr herstellen.

Bei Benutzung des Kontaktformulars

Wir bieten auf unserer Internetseite ein Kontaktformular an, über welches Sie Informationen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen anfordern oder allgemein Kontakt aufnehmen können.

Über das Kontaktformular erheben wir die folgenden Daten:

  • Ihre Emailadresse
  • Den Inhalt Ihrer Mitteilung
  • Ihren Namen und Ihre Anschrift, soweit Sie diese Daten im Formular angeben. Die Angabe dieser Daten ist nicht zwingend erforderlich.

Wir benötigen Ihre Emailadresse, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen.

Die Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung oder, soweit dies zur zweckmäßigen Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig wird, beispielsweise für den Versand angefragter Unterlagen. Die Daten werden gelöscht, wenn kein Erfordernis für eine weitere Verarbeitung mehr besteht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der vorgenannte Zweck der Verarbeitung begründet zugleich unser berechtigtes Interesse. Soweit die Kontaktaufnahme durch Sie im Zusammenhang mit einem bestehenden Vertrag oder zur Anbahnung eines Vertrages erfolgt, verarbeiten wir Ihre Daten zudem auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Verarbeiten wir über das Kontaktformular mit Ihrer Einwilligung ihre personenbezogenen Daten, so ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Übermittlung der Formular-Daten über das Internet erfolgt über verschlüsselte Verbindungen.

Weitergabe an Dritte

Ihre Daten werden gegebenenfalls an Dienstleistungspartner weitergegeben, die von uns sorgfältig ausgewählt wurden und in unserem Auftrag für uns tätig sind (z. B. IT-Dienstleister oder Anbieter sonstiger technischer Lösungen, die wir im Rahmen unserer Website einsetzen). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht oder nur im darüber informierten Umfang statt. 

Bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wir verarbeiteten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den Verantwortlichen übermittelt. Schließen wir einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von uns kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen vier Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen von Bewerbungsverfahren ist Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO, soweit Ihre Einwilligung vorliegt, im Übrigen Art. 6 Absatz 1 lit. b DSGVO in Verbindung mit § 26 BDSG und darüber hinaus, soweit die Verarbeitung dem Zweck der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen dient, Art. 6 Absatz 1 lit. c. DSGVO.

Unser Bewerberportal wird durch die Firma softgarden e-recruiting GmbH in unserem Auftrag bereitgestellt. Wir leiten Sie hierfür von dieser Website auf das von softgarden betriebene Bewerbungsportal weiter.

Verarbeitung personenbezogener Daten durch Drittanbieter

Einsatz von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die vom Internetbrowser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Ein Cookie enthält meistens eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Cookies werden eingesetzt, um die Website nutzerfreundlicher zu gestalten, die Funktionen und Dienste der Website zu optimieren und um Ihnen auf Sie zugeschnittene Inhalte bereitstellen zu können. Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung der Website zu ermöglichen und zu vereinfachen. Einige Funktionen dieser Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden.

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Darüber hinaus können mit Ihrer gesonderten Zustimmung Cookies für die Bereitstellung externer Medien wie beispielsweise von Filmen und Karten sowie für die Analyse der Nutzung der Website verwendet werden. Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer zusammengeführt. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für die Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der sicheren, stabilen, effizienten Bereitstellung der Funktionen der Website und der darüber abrufbaren Informationen besteht. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Werbe- oder Analysezwecken erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Einsatz von Cookiebot

Cookiebot ist ein Onlinedienst, welcher uns dabei hilft, die Verwendung von Cookies und deren Online-Tracking datenschutzkonform zu gestalten. Mit dem Einsatz des Webservices Cybot A/S (Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark) übermittelt Ihr Browser personenbezogene Daten an das obengenannte Unternehmen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von cookiebot.com: www.cookiebot.com/de/privacy-policy/.

Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch cookiebot.com verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren (diesen finden Sie z. B. unter www.noscript.net oder www.ghostery.com). Sie haben jederzeit das Recht Ihre Einwilligung zu ändern oder sie zu widerrufen.

Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Sofern wir die Nutzer um eine Einwilligung bitten (z.B. im Rahmen einer Cookie-Einwilligung), ist die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO. Ansonsten werden die personenbezogenen Daten der Nutzer auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) verarbeitet.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated ).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: policies.google.com/privacy.

Google Fonts

Diese Website nutzt zur Darstellung von Schriftarten auch die Google Webfonts (http://www.google.com/webfonts/), die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Daten, die im Zusammenhang mit dem Seitenaufruf übermittelt werden, werden an spezifische Domains wie fonts.googleapis.com oder fonts.gstatic.com gesendet. Sie werden von Google nicht mit Daten in Verbindung gebracht, die von Google ggf. im Zusammenhang mit der gleichzeitigen Nutzung anderer Google-Dienste erhoben oder genutzt werden.

Die Nutzung Google Webfonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die Schriften nicht von den Google-Servern geladen werden (bspw. durch die Installation von Add-Ons wie NoScript oder Ghostery für Firefox.) Falls Ihr Browser die Google Fonts nicht unterstützt oder Sie den Zugriff auf die Google-Server unterbinden, wird der Text in der Standardschrift des Systems angezeigt.

Informationen zu den Datenschutzbedingungen von Google Webfonts erhalten Sie unter: https://developers.google.com/fonts/faqPrivacy. Allgemeine Informationen zum Datenschutz sind im Google Privacy Center abrufbar unter: http://www.google.com/intl/de-DE/privacy/

XING

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, welche Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet. Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht

  • eine von Ihnen erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen.
  • Auskunft über Ihre beim Verantwortlichen gespeicherten Daten zu erhalten.
  • dass unrichtige Daten über Sie berichtigt werden.
  • dass nicht mehr erforderliche Daten über Sie gelöscht werden.
  • dass unter bestimmten Bedingungen die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt wird; das kann beispielsweise der Fall sein, wenn z. B. eine Löschung nicht möglich ist, die Daten aber nicht weiter verarbeitet werden dürfen.
  • dass Ihre Daten übertragbar sind; dieses Recht gilt insbesondere dann, wenn Sie zur Verarbeitung Ihrer Daten eine Einwilligung gegeben haben ober wenn die Verarbeitung der Daten notwendig ist, um einen Vertrag zu erfüllen. Das Recht auf Datenübertragbarkeit besteht nicht, soweit Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Aufgabenerfüllung verarbeitet werden.

Für die Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen oder an unsere betrieblichen Datenschutzbeauftragten Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten postalisch unter unserer oben angegebenen Anschrift mit dem Briefzusatz „DER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE“ oder per E-Mail unter: datenschutz(at)wkn-group.com.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen die gesetzlichen Vorgaben verstößt, so haben Sie das Recht, sich bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde darüber beschweren.

Der Verantwortliche kann bei datenschutzbezogenen Anfragen in bestimmten Fällen möglicherweise zusätzliche Informationen bei Ihnen anfordern, um Ihre Identität festzustellen und um sicherstellen, dass Informationen nicht an unbefugte Personen herausgegeben werden.

Datensicherheit

Wir setzen entsprechend den gesetzlichen Anforderungen technische und organisatorische Maßnahmen ein, um die von Ihnen übermittelten Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Zugriffen unberechtigter Dritter zu schützen. Die von Ihnen übermittelten Daten werden mit dem SSL-Verfahren verschlüsselt übertragen.

Speicherdauer

Soweit nicht in den jeweiligen Einzelinformationen anders angegeben, verarbeitet der Verantwortliche personenbezogene Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften für die hier jeweils dargestellten Zwecke und nur so lange, wie eine persönliche Identifikation des Betroffenen für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Anschließend erfolgt eine Löschung oder datenschutzgerechte Neutralisierung/Anonymisierung.

Verlinkte Inhalte

Diese Internetseite enthält gegebenenfalls Verknüpfungen zu Internetseiten Dritter. Mit einem Klick auf die jeweilige Verknüpfung verlassen Sie unsere Website und den Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung. Es gelten die jeweiligen Datenschutzerklärungen und Datenschutzhinweise der jeweiligen Betreiber der verlinkten Internetseiten. Für die Datenverarbeitung auf Plattformen Dritter ist der jeweilige Betreiber verantwortlich.

nach oben