Erste Anlage des Windparks "Jasna" errichtet

Ein weiterer wichtiger Meilenstein im Bau des polnischen Windparks "Jasna" ist erreicht: Diese Woche konnte die erste von insgesamt 39 Anlagen fertiggestellt werden.

Seit Baubeginn Ende Juni 2019 sind ca. 70 km Hochspannungstrasse, ca. 40 km MV-Trasse, ca. 34 km internes Straßennetz sowie Compensation Coil und Substation errichtet worden. Die besonderen baulichen Herausforderungen liegen zum einen in der Größe des Windparks, 39 Anlagen mit einer Nord-Süd-Ausdehnung von ca. 17 km. Zum anderen stellt die Anschlusslänge zum Umspannwerk hohe Anforderungen, welche ca. 70 km beträgt und zwei Flüsse kreuzt, die Weichsel und die Nogat. Im Zuge der Hochspannungstrasse müssen ca. 250 Bohrungen (Microtunneling) erstellt werden, wobei die Längste mit knapp 1,5 km die Weichsel unterquert.

Nach Fertigstellung wird der Windpark mit einer Gesamtnennleistung von 132 MW zu den größten polnischen Windparks des Landes gehören.

nach oben